Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Physik

Nun ist es so weit! Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler seit Beginn des Schuljahres fleißig an ihren Projekten getüftelt und geforscht haben, wurde es  am 20./21. Februar 2020 ernst: Die Schülerinnen und Schüler präsentierten ihre Projekte beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Diepholz. Die Bandbreite der insgesamt 13 (!) Projekte war auch diesmal wieder sehr groß: Von […]
Weiterlesen
  Das Higgs-Teilchen hat in der Physik viele Menschen fasziniert. Man kann es nicht sehen und auch nicht direkt nachweisen, zumal es nur eine winzig kleine Lebensdauer vom zehntausendsten Teil einer Attosekunde besitzt. Lediglich seine Zerfallsprodukte sind unter besonderen Bedingungen nachweisbar. Diese Bedingungen wurden erst vor einigen Jahren am Teilchenbeschleuniger CERN in Genf geschaffen, wo das Higgs-Teilchen 2012 nachgewiesen werden […]
Weiterlesen
Am der Tag der offenen Tür am 18. Mai möchte das Max-Planck-Gymnasium unendliche Weiten erreichen. Schülerinnen und Schüler des Maxe haben sich das Ziel gesetzt, mit ihrer selbstgebauten Sonde SMP (Spacecraft-Max-Planck), die an einem Wetterballon befestigt ist, an den Rand des Weltalls in 30.000 Meter Höhe zu gelangen und es sicher wieder zurück zur Erde zu bringen. Dabei ist dieses […]
Weiterlesen
Nun ist es so weit! Nachdem unsere Schülerinnen und Schüler seit Beginn des Schuljahres fleißig an ihren Projekten getüftelt und geforscht haben, wird es heute (28. Februar 2019) und morgen ernst: Die Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Projekte beim Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“ und „Schüler experimentieren“ in Diepholz. Die Bandbreite der insgesamt 11 (!) Projekte ist auch diesmal wieder sehr […]
Weiterlesen
Nach über einem halben Jahr Forschung ist der große Tag gekommen: Die Präsentation der Ergebnisse auf dem Regionalwettbewerb in Diepholz! Bis zum letzten Moment wurde experimentiert, beobachtet, gemessen, ausgewertet und dokumentiert, um die Jury zu überzeugen. 20 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6-9 haben sich in sieben Gruppen mit vielen verschiedenen Themen beschäftigt, darunter Projekte wie “Schmeckt rot wie blau?”, […]
Weiterlesen
Bereits seit mehreren Jahren kooperiert das Maxe im MINT-Bereich im Rahmen verschiedener Projekte und Veranstaltungen mit Firmen aus der Region. Zum festen Programm gehört dabei auch der Besuch von Martin Fink, Diplomingenieur im Mercedes-Benz-Werk Bremen. Im Rahmen des tech@school Programms der Daimler AG berichtet er den Schülerinnen und Schülern im Jahrgang 10 von seinem Berufsalltag und seinem Werdegang. “Die Wege […]
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen