Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Sieg beim Filmwettbewerb

von links: Leonie Steponaitis (8b), Leonie Ehrlich (8c), Lena Eisbrich (8c) und Lilli Tscherwitschke (8b) in Kalkriese bei der Arbeit.

Die vier glücklichen Gewinnerinnen im Kreis ihres Lateinkurses mit ihrer Lehrerin Frau Dr. Krawelitzki und Schulleiterin Frau Wutschke nach der Preisverleihung am 19.12.2019.

Große Freude herrschte bei vier Schülerinnen des 8. Jahrgangs im Lateinkurs von Frau Dr. Krawelitzki, als sie erfuhren, dass sie mit ihrem Beitrag „Untalentierter Einbruch“ beim Filmwettbewerb in Kalkriese gewonnen haben. Der Film war auf der Lateinerfahrt entstanden, wo die Gruppe in Kalkriese, dem Ort, an dem vermutlich die Varusschlacht stattgefunden hat, haltmachte. Im Rahmen der dortigen Sonderausstellung „Roms Legionen“ hatten die Schülerinnen und Schüler 50 Minuten Zeit, einen Stop Motion Film zum Thema „Erlebnisse auf dem Marsch“ zu produzieren. Lena, Lilli und die beiden Leonies stellten sich dabei alles andere als „untalentiert“ an und gewannen als eine von insgesamt drei Gruppen, die in diesem Jahr einen Film eingereicht hatten. Eine tolle Leistung, wie auch unsere Schulleiterin Frau Wutschke befand, als sie der Siegergruppe herzlich zu ihrem Erfolg gratulierte und zusammen mit Frau Dr. Krawelitzki die Preise – eine Eintrittskarte für die Ausstellung in Kalkriese, den Ausstellungskatalog sowie einen großen Kitedrachen– überreichte. Alle, die neugierig auf den Film geworden sind, können ihn sich hier anschauen oder einen Ausflug nach Kalkriese machen. Auch dort laufen die drei Siegerfilme im Museumsshop auf einem Monitor.

Text: Dr. Judith Krawelitzki; Bilder: Dr. Judith Krawelitzki

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen