Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 13:45 Uhr
Fr: 7:15 – 11:45 Uhr

Europa

Seit Beginn des Schuljahres gibt es am Maxe die Willkommensklasse, in der Schüler*innen aus verschiedenen Ländern, unter anderem aus der Ukraine, Moldawien, Mexico und China unterrichtet werden. Sie starteten mit wenig bis gar keinen Deutschkenntnissen in das Schuljahr. Nach den ersten Monaten der Eingewöhnung kamen die Schüler*innen langsam in Delmenhorst an, doch kannten sie sich hier, ihrem neuen Zuhause auf […]
Weiterlesen
Italienisch-AG begrüßt Gäste aus Senigallia Groß war die Freude, als wir kurz vor den Herbstferien endlich die italienischen Gäste vom Liceo Enrico Medi am Flughafen in Bremen begrüßen durften! Coronabedingt mussten wir mehr als zwei Jahre auf diesen Tag warten. Umso herzlicher fiel die Begrüßung der italienischen Schülerinnen und ihrer Deutschlehrerin von unserer Partnerschule in Senigallia aus. Bei herrlichem Wetter […]
Weiterlesen
Das von der EU geförderte Erasmus+ Projekt MoMa, das im Oktober 2019 als Bildungs- und Museumsprojekt von sechs europäischen Schulen gestartet und vom Max-Planck-Gymnasium koordiniert wurde, verabschiedet sich am 17. August vom Maxe. Wobei, verabschieden stimmt nicht ganz. Bleiben werden … … Erinnerungen an sechs einzigartige Projekttreffen, fünf „reale“ Treffen in Rzeszów, Delmenhorst, Penalva do Castelo, Deva und Ozolnieki und […]
Weiterlesen
Am Sonntag, den 29.06.2022 ging das Erasmus+ Projekt MoMa wieder auf Reisen. MoMa führte uns dieses Mal zunächst mit dem Flugzeug von Bremen über Frankfurt nach Timisoara, einer Stadt im Nordwesten von Rumänien. Ein Kleinbus brachte uns dann nach Deva, dort befindet sich unsere Erasmus+ Partnerschule. Hier standen von Montag bis Freitag Wanderungen, Kofferarbeit und Schlafmangel auf dem Programm. Jedoch […]
Weiterlesen
Anfang Mai bekamen acht Schüler:innen und zwei Lehrkräfte des Maxe im Rahmen des Erasmus+ Projekts MoMa die großartige Möglichkeit, in Penalvado Castelo (Portugal)auf Schüler:innen und Lehrkräfte fünf weiterer europäischer Länder zu treffen. Nach zwei Jahren Coronapandemie war die Vorfreude unglaublich groß und alle sehr gespannt und aufgeregt, was sie in Portugal erwarten wird. Am Sonntagmorgen ging es los. Aufgrund einer […]
Weiterlesen
Heute sind wir, Lucy aus der 5c und Frau Klossek, mit dem Zug von Delmenhorst über Bremen nach Hannover gefahren, weil wir einen Preis beim Europäischen Wettbewerb gewonnen haben. Wegen der Coronavorschriften durfte nur ein Schüler oder eine Schülerin jedes Projekts zusammen mit der betreuenden Lehrkraft zur Preisverleihung fahren, deshalb konnten Mert, Martin und Laura leider nicht mitkommen. Sie haben […]
Weiterlesen
Die Vorfreude auf das erste internationale Treffen im Rahmen des von der Europäischen Union geförderten Erasmus+ Projektes MoMa (Mobile Museum abroad) seit nun mehr zwei Jahren war groß. Am Montagmorgen um 9:00 Uhr hieß es „Buongiorno Delmenhorst“. SchülerInnen sowie Lehrkräfte unserer Partnerschulen aus Rumänien, Portugal, Polen, Lettland und Italien hatten sich in der Aula unserer italienischen Partnerschule, dem Liceo Statale […]
Weiterlesen
Am Freitag in der zweiten großen Pause versammelten sich Schüler*innen aus den Jahrgängen 7-13 der Maxe-Schulgemeinschaft auf dem Schulhof, da die Schulleitung zusammen mit der Schülervertretung EXE über die aktuelle Situation in der Ukraine und mögliche Aktionen am Maxe informierte. Unter anderem hielten die beiden Schülersprecher*innen Marwa Mari und Lukas Francke die folgende kurze, zum Nachdenken anregende Rede: „Gestern sind […]
Weiterlesen
Unter dem Motto „Cohesion in your region“ fragten sich am 13.01.2022 die beiden Erdkundekurse des 12. Jahrgangs am Maxe im Rahmen eines Projekttages, wie eine gute Zukunft Delmenhorsts aus ihrer Sicht aussehen könnte. Der Titel verwies dabei auf die Kohäsionspolitik der EU, deren Ziel die Förderung strukturschwacher Regionen und die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in der Union ist. Unter der fachkundigen […]
Weiterlesen
Am vergangenen Donnerstag war es wieder soweit: Im Rahmen eines Projekttages besuchte uns das Team von Eurosoc-Digital aus Berlin bereits zum dritten Mal, um mit Schülerinnen und Schülern in einer so genannten „Zukunftswerkstatt“ etwas über das regionale Wirken der Europäischen Union (EU) zu erfahren.  Besonders spannend: In diesem Jahr ging es konkret um Delmenhorst und die Wünsche und Ideen der […]
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen