Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 13:45 Uhr
Fr: 7:15 – 11:45 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Maxe-Benefizkonzert für die Ukraine

Um es vorweg zu nehmen: Das Benefizkonzert zugunsten der Ukraine-Hilfe in Lublin war ein voller Erfolg. Zwar waren nach so langer Zeit, nach zwei Corona-Jahren, alle Mitwirkenden hinter der Bühne zunächst aufgeregt, aber dann konzentriert auf der Bühne und gestalteten ein buntes Programm. Die musikalische Vielfalt der Musikprofilklassen überzeugte das Publikum, das die Musikerinnern und Musiker und ihre Lehrerinnen und Lehrer mit viel Applaus belohnte. Da waren die ruhigen und nachdenklichen Stücke der 7d/ Malte Schepers, spannende Titel aus Film und Schauspiel der 8d/ Sylvia Köpke  und der 9d/ Maria Golomb und die Ethno-Songs der 10d/ Rainer Wittig, aber auch das Duo (Diamelis, Geige, und Ha Anh, Klavier, aus der 7d), das Kammermusikensemble der 9d (mit Nelli  und Paul, Geige,  sowie Kristina, Begleitung) und die Trompeten (André, Julia, Malik, Simon) aus verschiedenen, eben nicht nur Musikklassen, die mit einem warmen, homogenen Klang den ersten jazzigen Sound des Abends ins Kleine Haus brachten. Dass das Engagement der Gruppen für den guten Zweck auch nicht durch Krankheitsfälle zu stoppen war, zeigte die Theaterband, deren musikalischer Leiter Timo Kreis krankheitsbedingt ausgefallen war. Dennoch ließen die Schülerinne und Schüler nicht „locker“ und konnten mit Rainer Wittig doch noch auftreten. Ihre Titel aus der aktuellen Musiktheaterproduktion  „TocTicTime“ bildeten den ersten, kraftvollen Abschluss der Musik auf der Bühne.

Vielleicht beschreiben am besten einige Stimmen der Zuhörerinnen und Zuhörer, unter denen sich auch aus der Ukraine Geflüchtete befanden, die gelungene Darbietung: „Musik mit Wumms“, „Auch wenn ich nicht als Elternteil hier wäre, wäre ich begeistert. “ „Danke!“ „Ich weiß gar nicht, warum: Es war einfach nur schön.“

Der Höhepunkt aber, sozusagen das musikalische Schlusswort, wurde von den Schülerinnen und Schülern auf / hinter /vor der Bühne und dem Publikum im Saal gemeinsam gesungen: Begleitet von Bruno Fischer am Klavier (9d) haben alle in den Appell gegen Krieg miteingestimmt, wir haben „Imagine“ von John Lennon gesungen.

Aber zum gelungen Abend haben noch viele andere beigetragen. So stellte die stellvertretende Schulleiterin Erika Labinsky die Wimmelbildpostkarten vor, die im Kunstunterricht verschiedener Klassen und der Comic AG (unter Anleitung von Christina Janinhoff und  Dirk Stevens) entstanden sind. Diese wurden am Konzertabend verkauft, wie geplant werden aber die meisten in Ämter  in Delmenhorst bzw. am Bahnhof von Lublin ausgelegt, um in Schlangen wartenden Kindern die Zeit zu verkürzen und sie in eine bunte Welt eintauchen zu lassen.

Und natürlich haben auch die Konzertbesucherinnen und –besucher mit ihren Spenden zum überragenden Erfolg der musikalischen Aktion beigetragen, mit der wir die Stiftung „Wsparcie Ukrainy“ unterstützen wollen. Als Erlös der Wimmelbildpostkarten können wir 78, 30 € überweisen, bei der Spendensammlung in den Geigenkästen kamen 1427,70 Euro zusammen. Vielen Dank.

Text: Maria Golomb

Bilder: Familie Duden

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen