Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 13:45 Uhr
Fr: 7:15 – 11:45 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Maxe beteiligt sich am AHOI_MINT Festival in Oldenburg

Am 9. September fand nach monatelanger intensiver Vorbereitung auf dem Schlossplatz in Oldenburg das große AHOI_MINT Festival statt. In über 40 spannenden Mitmach-Angeboten konnten die Besucherinnen und Besucher den ganzen Tag über die Faszination von MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erleben und selbst zu Forschenden werden.

Dort durfte das Maxe als MINT-EC-Schule natürlich nicht fehlen. Im Rahmen des Schülerforschungszentrums Nordwest „XperimenT!“, einer der Veranstalter des Festivals, organisierte das Maxe gemeinsam mit dem Herbartgymnasium und dem Alten Gymnasium (beide aus Oldenburg) eine abwechslungsreiche MINT-Olympiade: An insgesamt acht Stationen konnten Kinder gemeinsam mit ihren Freundinnen und Freunden sowie ihren Eltern spannende Versuche aus dem MINT-Bereich machen. Mit viel Spaß und Kreativität wurden Logikaufgaben gelöst, Hollogramme gebastelt und Experimente aus den Bereichen Physik, Chemie und Biologie durchgeführt. Am Ende wurden die Akteure mit einer Urkunde zum „MINT-Champion“ ernannt. Betreut wurden die Stationen von Schülerinnen und Schülern der drei Schulen, die mit viel Motivation und Engagement den ganzen Tag über dabei waren.

Die Resonanz war überwältigend. Bei gutem Wetter kamen zahlreiche Schulklassen und Familien aus Oldenburg auf den Schlossplatz und stürzten sich ins Getümmel. Insgesamt nutzten mehrere Tausend Besucher die Möglichkeit, die Angebote des AHOI_MINT Festivals in der Oldenburger Innenstadt auszuprobieren. Am Ende des Tages waren sich alle Beteiligten einig: Mit den vielen abwechslungsreichen Angeboten und den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern war es ein rundum gelungenes MINT-Festival!

 

Text: Matthias Körperich

Bilder: Dr. Holger Vogts & Matthias Körperich

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen