Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Ein Tag wie in bella Italia: Ausflug der Italienisch-AG

Der Duft von Pizza und Pasta, vermischt mit italienischem Stimmengewirr und fröhlichem Lachen erwartete uns, als wir heute Mittag in Bremen den italienischen Supermarkt Frega mit angeschlossenem Restaurant betraten. Spätestens als wir von den freundlichen Mitarbeitern mit einem „Ciao!“ begrüßt wurden, hatten wir das Gefühl, in bella Italia zu sein.

Die Wahl des Mittagessens fiel bei den vielen lecker aussehenden und gutduftenden Gerichten nicht leicht. Jetzt galt es nur noch, die richtigen Worte für die Bestellung – natürlich auf Italienisch – zu finden, und dann konnte es losgehen: Buon appetito!

Das gemeinsame Essen bildete den gelungen Auftakt des gemeinsamen Ausflugs. Gut gestärkt ging es nach dem pranzo zum zweiten Teil, der Führung durch den Supermarkt. Die Köchin Graziella ließ es sich nicht nehmen, uns persönlich in die Welt der italienischen Lebensmittel einzuführen. Mit viel Humor und sizilianischer Fröhlichkeit brachte sie uns die italienische Ess- und Kochkultur näher.

So haben wir nicht nur viel über Wein, Pastasorten, Soßen und Essgewohnheiten der Italiener gelernt, Kochtipps erhalten und erfahren, was Graziellas Lieblingsfrühstückkekse sind, sondern zu unserem Erstaunen auch eine Einführung in die Welt der italienischen Putzmittel erhalten.

Es war ein sehr kurzweiliger italienisch-deutscher Rundgang durch den Supermarkt, bei dem Graziella sichtlich ebenso viel Freude hatte wie wir. Mille grazie, Graziella! Bei den ganzen kulinarischen Verlockungen konnten wir nicht widerstehen und musste noch die ein oder andere Kleinigkeit erstehen, bevor es am frühen Nachmittag wieder raus in die norddeutsche Kälte und zurück nach Delmenhorst ging.

 

Das einhellige Fazit: Der Ausflug in den italienischen Supermarkt war der perfekte Abschluss der gemeinsam AG-Zeit und hat bei uns allen die Vorfreude auf den Schüleraustausch mit unser italienischen Partnerschule in Senigallia geweckt. Ci vediamo in Italia!

 

 

 

 

 

Text & Bilder: Dr. Judith Krawelitzki

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen