Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Die Sanis sind back, und sie sind viele: Gratulation an die „Neuen“

Coronabedingt musste der Schulsanitätsdienst am Maxe nun zwei Jahre pausieren. Seit Anfang diesen Schuljahres haben sich aber die älteren Sanitäter*innen wieder regelmäßig getroffen, um ihr Wissen aufzufrischen und zu aktualisieren. Ebenso haben viele 7.- und 8.-Klässler*innen  an der Ausbildung zum Schulsanitäter/ zur Schulsanitäterin teilgenommen. Trotz schwieriger Umstände – Üben mit Kohortentrennung, Abstandsregeln und Maskenpflicht – haben am Freitag, den 13.05.22 nun 19 neue Schulsanitäter*innen ihre Ausbildung mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung durch unseren Kooperationspartner der Johanniter Jugend erfolgreich beendet. Das Maxe gratuliert ihnen ganz herzlich!

Ab Montag, den 16.05.22 wird endlich wieder der aktive Schulsanitätsdienst am Maxe starten. Dabei verstärken die frisch ausgebildeten Sanis die 16 „älteren“ Sanis. Um die Gemeinschaft zu den anderen Sanitäter*innen zu fördern, aber auch um den Erfahrungsaustausch voranzubringen und die Aufregung bei den ersten Einsätzen zu mindern, werden die frisch absolvierten Sanitäter*innen in den ersten Wochen ihren Dienst zusammen mit erfahrenen Sanitäter*innen wahrnehmen. Die Schule unterstützt und dankt für das überaus große Engagement, mit dem sich die jungen Schulsanitäter*innen verantwortungsvoll in das Schulleben am Maxe einbringen. Nun gilt es für die Sanis nur noch abzuwarten, bis das Diensthandy im Unterricht zum Einsatz klingelt.

 

Text: Sibylle Wriedt

Bild: Sarah Theermann

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen