Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Es weihnachtet in der Bibliothek – Leseabend der 5c

Am Freitag, den 17.12.2021, haben wir, fünf Schüler*innen des Seminarfachs „Living Library“ bei Frau Pietyra, einen weihnachtlichen Leseabend für die 5c von Herrn Hausfeld veranstaltet. Dieser fand in unser Bibliothek im großen Maxe statt.

 

Um 17 Uhr ging‘s los: Alle Kinder hatten sich zu unserem Erstaunen sehr weihnachtlich mit Weihnachtsmützen, Weihnachtspullovern und sogar ganzen Weihnachtskostümen verkleidet. Bei zum Fest passender Musik haben die Kinder insgesamt fünf Workshops durchlaufen. Egal, ob bunte Lesezeichen basteln, lustige Standbilder kreieren, Buchcover-Bingo spielen, Weihnachtsgeschichten schreiben oder sich näher mit den Büchern und ihren Covern auseinandersetzen – die Kinder konnten sich vielfältig in ihrer Kreativität ausleben und nebenbei haben sie spannende neue Bücher kennengelernt und eigene Geschichten geschrieben. Eine vorher eher unbekannte Bücherei ist für manche nun zu einem interessanten und spannenden Lebensort geworden.

 

Um den Leseabend unter der Coronabedingungen zu ermöglichen, haben wir immer wieder Maskenpausen im Freien oder bei guter Lüftung eingelegt, in denen die Kinder leckeren Punsch, Kakao, Weihnachtsgebäck und Mandarinen außerhalb der Bibliothek genießen konnten.

 

Letztendlich haben wir uns zur Entspannung noch alle zusammen auf die Sitzsäcke der Bücherei gesetzt und zwei weihnachtliche Videos geschaut, bevor die Kinder dann um 20 Uhr wieder von ihren Eltern abgeholt wurden.

 

Uns, der „Living Library“-Gruppe, und laut den uns bekannten Rückmeldungen auch den Kindern hat der Abend großen Spaß bereitet und wir hoffen, dass wir die Klasse 5c, sobald sie das große Maxe besucht, auch mal in der Bibliothek sehen werden.

 

Text: Paula Buekers

Bilder: Jens Hausfeld & Emily Tippl

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen