Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Neue Roboter und Mikrocontroller fürs Maxe: Firma Hertz Systemtechnik übergibt eine Spende an die Schule

Große Freude herrschte am Donnerstagnachmittag bei vielen Schülerinnen und Schülern des siebten und achten Jahrgangs am Max-Planck-Gymnasium, da sie jetzt in der Robotik- und Programmierung-Arbeitsgemeinschaft von Herrn Juchim neue Roboter einsetzen und programmieren können. Diese Roboter (Modell MBot) wurden dem Maxe vor kurzem neben Mikrocontrollern und Sensoren, die im neunten und zehnten Jahrgang eingesetzt werden, von der Firma Hertz Systemtechnik zur Verfügung gestellt. Am Donnerstag wurde die Spende der Firma, vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Katenkamp, offiziell überreicht.

Die Schülerinnen und Schüler sowie Herr Juchim sind begeistert von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der MBots. Die Arbeitsgemeinschaft konnte erst mithilfe der Spende überhaupt den Bereich Robotik erweitern. Herr Juchim betont, dass durch den spielerischen Umgang viele Schülerinnen und Schüler an das Programmieren herangeführt werden. Auch Herr Katenkamp zeigte sich begeistert von den vielen tollen Ergebnissen, die bereits in kurzer Zeit entwickelt wurden.

Die Robotik-AG fügt sich hervorragend in das bestehende Informatikangebot am Maxe ein, betont Herr Dr. Vogts, Koordinator für den MINT-Bereich. Seit langem gibt es bereits Arbeitsgemeinschaften in Informatik im fünften und sechsten Jahrgang, die in der MINT-Profilklasse ab dem achten Jahrgang im Pflichtunterricht weitergeführt werden. Aber auch außerhalb der Profilklasse ist das Interesse der Schülerinnen und Schüler in den letzten Jahren stark gestiegen. Durch Arbeitsgemeinschaften wie die Robotik-AG kann dieses Interesse auch von der Schule bedient werden. Zudem haben sich im letzten Jahr bereits Informatik-AGs entwickelt, die speziell auf Mädchen ausgerichtet sind. Die Robotik-AG wird dagegen größtenteils von Jungen angewählt. Durch dieses breite Angebot können bereits gute Anwahlzahlen für die Informatikkurse in der Oberstufe erreicht werden, die aber sicherlich in den nächsten Jahren noch gesteigert werden können. Ein großes Interesse an Informatik konnte Herr Juchim auch beim kürzlich durchgeführten Wettbewerb Informatik-Biber feststellen, bei dem erstmals etwa 350 Schülerinnen und Schüler des Maxe teilgenommen haben.

Die Informatik am Maxe ist auf einem guten Weg, stellt auch Schulleiterin Katrin Wutschke fest, die sich besonders über den Informatikkurs auf erhöhtem Niveau im Jahrgang 12 freut. Die Perspektiven in der Arbeitswelt sind für die Schülerinnen und Schüler in diesem Bereich hervorragend. „Nachwuchs an Informatikerinnen und Informatikern wird dringend gebraucht!“, betont auch Herr Katenkamp.

Text: Dr. Holger Vogts

Bilder: Max-Planck-Gymnasium Delmenhorst

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen