Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Maxe for Future

Morgen am 20.09.19 findet am Maxe die erste KlimaZeit statt. Die Schülerinnen und Schüler in den Klassen und Kursen der Jahrgänge 5 bis 12 haben sich zahlreiche Aktionen überlegt, um sich aktiv für einen bewussteren Umgang mit Umwelt und Klima einzusetzen. Geplant wurde die KlimaZeit von einer Projektgruppe engagierter Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgänge, die sich über die zahlreichen Projekte aller Klassen und Kurse freut.

Um den Schülerinnen und Schülern einen Einsatz für dieses wichtige Thema zu ermöglichen, hat Schulleiterin Katrin Wutschke Unterrichtszeit am Freitag für von den Klassen und Kursen initiierte Projekte und eine Abschlusskundgebung zur Verfügung gestellt. “Mit der morgigen ‘Klimazeit’ wollen wir am Maxe  bereits einen nächsten Schritt gehen, nämlich […] uns am Maxe ganz konkret zu überlegen, was wir an unserem Verhalten ändern können. Denn nur durch eine Verhaltensveränderung jedes Einzelnen können wir ein weiteres Fortschreiten der Klimaveränderung verhindern”, erläutert Frau Wutschke ihre Beweggründe, das Engagement aller Maxe-Schülerinnen und Schüler sowie der Projektgruppe, von der es in Zukunft noch viel zu hören geben wird, voll zu unterstützen.

 

Wir alle freuen uns morgen auf einen interessanten und aktiven Tag für unsere Umwelt.

 

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen