Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Zweite Maxe-MINT-Olympiade und Tag der offenen Tür unter dem Motto Klasse Klima – nicht schnacken, sondern anpacken widmen sich überzeugend Zukunftsthemen

Die zukünftigen Wissenschaftler bei der ArbeitDas Max-Planck-Gymnasium begeisterte am Freitag, den 17. Mai, und Samstag, den 18. Mai 2019, Grundschulkinder, Eltern und die Öffentlichkeit Delmenhorsts mit der erfolgreichen 2. Maxe-MINT-Olympiade und dem Tag der offenen Tür, der ganz im Zeichen des Klimawandels stand und spannenden Schnupperunterricht in acht Fächern für ca. 140 Grundschulkinder bot.

Engagiert gemeinsam in die Zukunft schauen, kann getrost als Leitspruch der letzten beiden Tage am Max-Planck-Gymnasium Delmenhorst bezeichnet werden. So konnten nach der erfolgreichen Premiere 2018 auch in diesem Jahr ca. 45 Grundschulkinder von zahlreichen Delmenhorster Grundschulen die Zukunftsfächer Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik und Physik

Noel und Nick aus der 7c beraten die Nachwuchswissenschaftlerinnen

auf der 2. Maxe-MINT-Olympiade kennenlernen, die an der MINT-EC-Schule Delmenhorsts einen hohen Stellenwert einnehmen. An verschiedenen Stationen führten die jungen Forscher im Team beispielsweise herausfordernde Experimente durch und programmierten gemeinsam Roboter. Zwar waren zahlreiche Lehrkräfte unterstützend zugegen, aber die eigentlichen Lehrenden waren im Sinne der Idee „von Schülern für Schüler“ Jugendliche aus den Jahrgängen 7 – 10 des Maxe, sodass am Ende gemeinsam alle Rätsel erfolgreich gelöst und Herausforderungen bestanden werden konnten.

 

Auch der Tag der offenen Tür am Samstag stand bei strahlendem Sonnenschein ganz im Sinne der Zukunftsorientierung unter dem brandaktuellen von Maxe-Schülerinnen und –Schülern initiierten Motto Klasse Klima – nicht schnacken, sondern anpacken. Die Ergebnisse der am vorangegangenen Projekttag durchgeführten Aktionen thematisierten fächerübergreifend und auf verschiedenste Art und Weise Klimawandel und Umweltschutz. Einige Klassen sammelten Müll von den Straßen ihrer Stadt Delmenhorst und kreierten aus den Materialien eigene

Doch kein Müll?! Die 10d verkauft ihre Upcycling-Produkte

Kunstwerke, während andere Lerngruppen Ideen zum Klimaschutz entwickelten, Insektenhotels bauten oder ein eigenes Umwelttheaterstück schrieben, das am Tag der offenen Tür erfolgreich Premiere feierte, um nur ein paar der innovativen Projekte zu nennen. Dass nachhaltiger Umgang mit Ressourcen in der Maxe-Gemeinschaft ernstgenommen wird, zeigten beispielsweise der Verzicht auf Einweggeschirr an dem von der Maxe-Elternschaft organisierten Buffet, der auf umweltfreundlichem Papier gedruckte Flyer, aber auch die ausnahmslos fair gehandelten Produkte mit denen die Viertklässler, die im März am Europatag der Europaschule in der Max-Planck-Straße teilgenommen hatten, unter anderem ihre Maxe-Schultüten füllen konnten, während draußen ausgewählte Songs des neuen Musiktheaterstückes „Der Sturm“ vor großem Publikum zum Besten gegeben wurden.

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank allen beteiligten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräften, ohne die dieser Tag nicht möglich gewesen wäre!

 

Einige Impressionen des Tags der offenen Tür:

Text: Jens Hausfeld 

Bildrechte: Max-Planck-Gymnasium 

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen