Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

AG Theater mit Musik feiert Premiere: “Marisol mittendrin” am 29.03. in der Villa

Las Piraguas, der legendäre Kanuwettwerb in der nordspanischen Region Asturien, steht unmittelbar bevor. Im kleinen Seebad Ribadesella machen sich bei Alt und Jung einerseits Vorfreude auf dieses internationale Ereignis, andererseits Bedenken gegenüber den fremden Teilnehmern und Besuchern breit. Nur alle Jugendlichen der Kleinstadt fiebern dem Rennen entgegen, üben und trainieren. Alle Jugendlichen?  – Nein, ein Mädchen spielt Geige. Marisol hat Wichtigeres vor im Leben, finden ihre Eltern. Marisol ist uncool, meinen ihre Klassenkameraden.  Zum Glück für sie gibt es Lola, das aufgeweckte Lehrerkind. Aber auch andere bemerkenswerte oder merkwürdige Menschen und Gestalten tauchen beim Wettbewerb auf. Zum Beispiel erscheinen Menschen wie Jesús Alonso Fernandez, ein überzeugender oder nur von sich überzeugter Rennfahrer, und asturische Wesen wie  Nuberu, ein trauriger Donnergeist, oder Trasgu, ein quirliger Kobold, oder Xana mit der betörenden Stimme,  die alle ihre Pläne beim Wettbewerb verfolgen. Da ist das Chaos mit den Kanus eigentlich schon keine Überraschung mehr.

 

Marisol mittendrin!

Kanu-Chaos in Ribadesella

 

 

Freitag,  29.03.19 um 19.00 Uhr

Sonntag, 31.03.19 um 15.30 Uhr

Dienstag,  02.04.19 um 19.00 Uhr

Familienzentrum Villa, Oldenburger Straße 49

 

Dort könnt ihr / können Sie miterleben, wie sich auf der Bühne mit Musik und Tanz andalusische Flamencotänzerinnen und BaumstammwerferInnen aus Navarra,  Junge und Alte, Menschen und mystische Wesen „zusammenraufen“  und zu „Amigos para siempre“, zu Freunden fürs Leben, werden.

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen