Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Maxe-Schülerinnen und -Schüler messen sich bei den Wettbewerben “Heureka” und “Informatik-Biber”!

Da staunten die betreuenden Lehrkräfte Frank Juchim und Christine Hausen-Kroll nicht schlecht:

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 unserer               

Schule nehmen an den vom 05. bis 16.11.18 stattfindenden

Wettbewerben „Heureka“ und „Informatik-Biber“ online teil.

Bei HEUREKA! haben sich gleich 87 Interessierte aus den Klassen 5-8 angemeldet. Der erste Wettbewerbsabschnitt

beinhaltet das naturwissenschaftliche Thema Mensch und Natur.

Der Schwerpunkt liegt hier auf den Fragen zum Thema

Mensch und seiner Umwelt. Tiere und ihre Rekorde, Pflanzen, das

Wetter, chemische und physikalische Phänomene werden ebenso

thematisiert wie die Bereiche Technik, Energie und Fortschritt.

Der größte Schülerwettbewerb im Bereich Informatik,                           

der Informatik-Biber zielt auch 2018 auf die Förderung

des digitalen Denkens mit lebensnahen Fragestellungen ab. Die

Auseinandersetzung der Schülerinnen und Schüler mit

altersgerechten informatischen Aufgaben steht dabei

im Vordergrund. Das überzeugt die Maxe-Schülerinnen und -Schüler: Über 100 Anmeldungen aus den Jahrgangsstufen 5,7,8,9,10 sowie 11 und 12 gingen ein. Dann bleibt nur noch zu sagen:

Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

viel Erfolg!

 

Kommentarfunktion geschlossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen