Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Wer nicht gelegentlich auch einmal kausalwidrige Dinge zu denken vermag,
wird seine Wissenschaft nie um eine neue Idee bereichern können.

Max Planck

Leistungskurs Sport unterrichtet Schülerinnen und Schüler der achten Klassen im Eislaufen

Fest im Lehrplan Sport des MPG verkankert ist eine Exkursion in die Eislaufhalle Bremen-Walle. An diesem Tag lernen alle Schülerinnen und Schüler, sich sicher auf dem Eis fortzubewegen, kleinere Kunststücke durchzuführen und kurze Choregrafien zu gestalten. Herr Bölling, Lehrer des aktuellen Sport-Leistungskurses aus Jahrgang 11, und Herr Scholz, Fachvorsitzender der Fachschaft Sport, haben in diesem Jahr ein neues Konzept erprobt: mit Erfolg. Die Schüler des Leistungskurses haben erstmals Achtklässler beim Lernen begleitet. Paul Turbanov, Schüler des Leistungskurses und exzellenter Rollkunstläufer, hat sich für den Tag mehrere Aufgaben überlegt. Beim Bearbeiten der Aufgaben wurden die Achtklässler in Kleingruppen von den Leistungskursschülern unterstützt. Jeder Schüler des Leistungskurses nahm mehrere Achtklässler an die Hand und brachte ihnen Gleiten, Kurvenfahren, Bremsen sowie Kunstfiguren auf einem Bein und auch schon erste Sprünge bei. Herr Bölling und Herr Scholz sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. In drei Stunden das Eislaufen zu erlernen ist eine große Herausforderung. Jeder Schüler bringt unterschiedliche Voraussetzungen mit. Eine Lehrkraft alleine kann sich meist nur um wenige Schüler kümmern, viele  müssen unbetreut arbeiten. In diesem neuen Rahmen liegt der Betreuungsschlüssel bei etwa 1:5, fünf Achtklässler werden von einem Elftklässler unterrichtet. Die Erfolge waren erkennbar deutlich größer. Aber nicht nur für die Achtklässler war dieser Tag ein tolles Erlebnis mit großem Lernerfolg. Auch die Schüler des Sport-Leistungskurses unterrichteten begeistert und entwickelten eine Vermittlungskompetenz für sportliche Bewegungen. Projekte wie dieses begleiten die Neugestaltung des Leistungskurses Sport am MPG mit dem Ziel, die Motivation durch viele gemeinsame sportpraktische Erlebnisse zu steigern und eine bessere Verzahnung von Sportpraxis und Sporttheorie zu erreichen.

Einige Eindrücke vom Tag finden sich in der Galerie:

Antwort schreiben

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Benötigte Felder sind mit * markiert.

Und nun rechnen! *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen