logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Am Donnerstag, den 7. Dezember, können Besucher im Haus D (Berliner Str. 54) von 16.00 bis 18.00 Uhr wieder Leckereien und Selbstgebasteltes erstehen. Die Schülerinnen und Schüler des 5. und 6. Jahrgangs haben zudem vielfältige Mitmachangebote und musikalische Beiträge vorbereitet. Einnahmen werden an die Kinderwunschbaum-Aktion gespendet.
Weiterlesen
Am 29.11. führte das deutsch-französische Ensemble „Knirps-Theater“ mit seinem Stück „Rendez-vous“ die Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs auf lustige und charmante Weise durch typische Pariser Viertel. Eine junge Touristin hat sich per Internet mit ihrem Märchenprinzen in Paris an einem Ort verabredet, den sie erst ausfindig machen muss. Auf der Suche begegnet sie typischen Personen des Pariser […]
Weiterlesen
Am 01.12.2017 fand der diesjährige Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen des Max-Planck-Gymnasiums Delmenhorst statt. Vier starke Vorlesetalente, die zuvor die Entscheide ihrer jeweiligen Klasse gewonnen hatten, überzeugten die vierköpfige Jury am Freitag von ihrem Können. Zuerst war von jedem ein selbst ausgewählter Textabschnitt zu lesen, dann ein unvorbereiteter. Die Jury vergab dabei Punkte für die Lesetechnik (z.B. für deutliche […]
Weiterlesen
„Freiwillig die ganze Nacht lang Matheaufgaben lösen!“ Wer diesen Satz für einen schlechten Scherz hielt, der wurde in der Nacht vom 24. auf den 25. November eines besseren belehrt. Über 80 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 6 bis 8 nahmen an der „Langen Nacht der Mathematik“ teil, an der sich bundesweit knapp 300 Schulen und über 15.000 Schülerinnen und Schüler […]
Weiterlesen
Der Religionskurs rk41 lädt alle Schülerinnen und Schüler zu einem Beisammensein der besonderen Art ein. An drei Terminen habt ihr die Gelegenheit, in einer ruhigen Viertelstunde bei Texten, Musik und weiteren Überraschungen dem Stress, der diese Zeit oft bestimmt, zu trotzen und euch auf die Advents- und Weihnachtszeit einzustimmen. Wir laden euch alle – unabhängig von eurer Glaubens-, Religions- und […]
Weiterlesen
Handwerksmesse am 22.11. am Max-Planck-Gymnasium im Rahmen der  Europäischen Woche der Abfallvermeidung „Bunt und tümmelig“, beschreibt es Elke Kathe, Sekretärin am Max-Planck-Gymnasium, „und alle sind mit Feuereifer dabei“, ergänzt ihre Kollegin Beate Nolze. Seit 8 Uhr in der Früh wird auf der ersten Handwerksmesse des Max-Planck-Gymnasiums gehämmert, gepinselt und geschneidert. Rund 80 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-10 erstellen unter […]
Weiterlesen
Du suchst Unterstützung? Lass dich coachen! Coaching-Angebot für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7Du weißt alleine nicht mehr weiter, weil… … du dich nicht traust, dich mündlich am Unterricht zu beteiligen? … es dir an Motivation zum Lernen fehlt? … du dich in einer bestimmten Gruppe nicht wohlfühlst? … du keine Lust auf Schule hast? … du Ängste hast, z. […]
Weiterlesen
Rund 100 junge Menschen, kreative Köpfe, Unternehmer_innen und Bildungsakteur_innen visionierten am vergangenen Wochenende gemeinsam zur Zukunft der Arbeit. Mit dabei waren natürlich auch Vertreter des Max-Planck-Gymnasiums. Charlotte Ufert, Lysanne Lüthje und Nele Dauelsberg (Q1) sowie Henrik Hellman (Q2) machten ganz schön Eindruck auf namenhafte Vertreter der Bildungs- und Wirtschaftsbranche  gleichermaßen -und ihre Lehrerinnen Katharina von Koenen und Sarah Mänz stolz. […]
Weiterlesen
Thesenanschlag am Maxe – Konfessionsübergreifende Veranstaltungen zu 500 Jahren Reformation „Tritt fest auf, mach´s Maul auf, hör bald auf.“ Diese Worte des Reformators Martin Luther bilden die Inspiration für die Veranstaltungen am Maxe, die von unseren evangelischen und katholischen Religionslehrkräften anlässlich des Reformationsjubiläums für Schülerinnen und Schüler aller Konfessionen geplant wurden. In einstündigen, gut besuchten Veranstaltungen wurde der Schülerschaft die […]
Weiterlesen