logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Sport und Bewegung

SPORT UND BEWEGUNG

Sport und Bewegung am Maxe

„Der Schulsport ist ein unverzichtbarer Bestandteil von Bildung und Erziehung.“ (Sportministerkonferenz Deutschland).

Die Freude an der Bewegung und am gemeinsamen Sporttreiben ist neben der Einsicht, dass Sport und eine gesunde Lebensführung sich positiv auf die soziale, geistige, emotionale und körperliche Gesundheit auswirkt, Grundlage für die Motivation zum lebenslangen Sporttreiben.

Das Maxe bietet umfangreiche Möglichkeiten, mit viel Freude an der Bewegung einen Ausgleich zum Schulalltag zu finden. Besonders setzt sich das Maxe das Ziel, neben einem vielseitigen Unterricht, der zum und durch Sport motiviert, stets auch ein ansprechendes Angebot im außerunterrichtlichen Bereich zu machen. Dies umfasst Spiel- und Sportfeste, AGs sowie Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität in der Pause.

Turniere und Sportfeste

In jedem Schuljahr finden am Maxe an den Lehrplan gekoppelte Spielturniere für alle Jahrgänge aus der Sekundarstufe I statt. Im Jahrgang 5 können sich die Schüler beim Brennball, im Jahrgang 6 beim Völkerball, im Jahrgang 7 beim Handball, im Jahrgang 8 beim Basketball und in den Jahrgängen 9 und 10 im Volleyball messen. Die Schiedsrichterfunktion wird traditionsgemäß von Schülerinnen und Schülern der höheren Jahrgänge übernommen. Die Gewinner der Jahrgangsturniere werden in die ewige Bestenliste aufgenommen. Zusätzlich finden in den Jahrgängen 5 und 6 Fußballturniere auf dem DFB-Kunstrasenfeld des kleinen Maxe statt. Aus den Teilnehmern der Fußball AG und den Turnieren werden jährlich Mannschaften für den Werder Cup zusammengestellt. Im Jahr 2016 konnte die Jungen-Mannschaft des Maxe erstmalig den begehrten Werder-Cup gewinnen. Sämtliche Turniere und Sportfeste finden in der Regel in klausurarmen Zeiten nach den Weihnachtsferien, nach den Osterferien oder vor den Sommerferien statt.

In der Sekundarstufe I nimmt jede Schülerin und jeder Schüler an den leichtathletischen, zum Teil von Schülerinnen und Schülern organisierten, Bundesjugendspielen teil. Auch bekommt jeder die Möglichkeit, seine körperliche Fitness mit dem Erwerb des Sportabzeichens unter Beweis zu stellen. Schwächen in einzelnen leichtathletischen Disziplinen können hier durch alternative sportliche Aufgaben, z.B. durch Rope- Skipping, ausgeglichen werden. Das Sportabzeichen ist die bundesweit höchste Auszeichnung für den Breitensport.

Die Teilnahme am Jugend Trainiert für Olympia Wettbewerb (JTFO) hat am Maxe eine lange Tradition. In jedem Jahr werden Mannschaften in verschiedenen Sportarten zusammengestellt und zu den Wettbewerben begleitet. So kann das MPG regelmäßig Mannschaften in den Sportarten Basketball, Handball, Fußball (Mädchen und Jungen), Hockey und Schwimmen melden und kann jährlich Erfolge verbuchen. Ansprechpartnerin für die Anmeldung zum JTFO ist Frau Horning.

Zur Bewegung einladender Schulhof
Den Schülerinnen und Schülern steht am kleinen Maxe ein DFB-Kunstrasenfeld zur Verfügung. Jede freie Minute wird hier genutzt, um sich auf die Fußballturniere oder den Werder-Cup vorzubereiten. Daneben existieren am kleinen und großen Maxe zur Aktivität einladende Kletter- und Balanciergeräte, Tischtennisplatten und Slacklines. Ein Hartbodenplatz am großen Maxe kann ebenfalls in der Pause zum Fußball- oder Basketballspielen genutzt werden. Auf diesem Platz finden in den Pausen häufig selbstorganisierte Fußballturniere statt. Seit diesem Schuljahr gibt es am großen Maxe einen von der Schülervertretung organisierten Sportgeräteverleih.

Foto: Slacklines, Sporttonne, Tischtennisplatte mit spielenden Kindern

Foto: Slacklines, Sporttonne, Tischtennisplatte mit spielenden Kindern

Arbeitsgemeinschaften
Im Rahmen des Ganztagsunterrichts bietet das Maxe mehrere Sport-AGs an. Zum festen Bestandteil gehören die Basketball AG geleitet von Frau Horning und die Fußball AGs von Herrn Bölling. Nach Bedarf kommen auch weitere AGs zustande, wie z.B. eine Hockey AG. Diesjährig neu im Programm ist eine Tischtennis AG, geleitet von Frau Dölle (selbst aktive Spielerin beim TV Jahn) und eine Badminton AG geleitet von Herrn Juchim (aktiver Spieler in der Regionalliga). Ziel jeder AG ist die Teilnahme an regionalen Wettbewerben und an JTFO. Die Anmeldung für eine AG findet immer zum Halbjahresbeginn statt. Wird ein späterer Einstieg gewünscht, dann ist der beste Weg, die AG-Lehrkraft selbst zur AG- Zeit in der jeweiligen Halle anzusprechen. Ansprechpartnerin für die Anmeldung zu einer AG ist Frau Langen.

Foto Tischtennis- und/oder Basketball AG

Foto Tischtennis- und/oder Basketball AG

Kooperation mit Werder Bremen

Unsere Sportplätze und Angebote: