logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

WETTBEWERBE

Auch unsere jüngsten Schüler nehmen bereits regelmäßig in großer Anzahl an verschiedenen Wettbewerben teil. Hier eine Auswahl:
Die Lange Nacht der Mathematik
Das Maxe nimmt regelmäßig an der Langen Nacht der Mathematik, einem Rechen-Wettbewerb, der von Schleswig-Holstein organisiert wird, teil. Nach einem traditionellen Hot-Dog-Essen versuchen Schüler in Teams, in insgesamt drei Runden mit jeweils zehn Aufgaben gemeinsam mathematische Knobelaufgaben zu lösen. Bis zum frühen Morgen haben die Schülerinnen und Schüler Zeit. Wer zwischendurch müde wird, kann es sich natürlich im Schlaflager gemütlich machen.

HEUREKA!-Wettbewerb – Mensch und Natur (Biologie)
Der HEUREKA!-Wettbewerb ist ein jährlich ausgerichteter Multiple-Choice Wettbewerb, der alle naturwissenschaftlichen Themen beinhaltet. Es werden Fragen zum Thema Mensch und seiner Umwelt gestellt, die sowohl Tiere und ihre Rekorde wie auch Pflanzen beinhaltet. Außerdem werden das Wetter, chemische und physikalische Phänomene ebenso thematisiert wie die Themen Technik, Energie und Fortschritt.
Der Fragebogen besteht aus drei Teilen zu je 15 Fragen, also aus insgesamt 45 Fragen. In der Wertung wird jeder Jahrgang für sich gewertet, allerdings bekommen immer zwei aufeinander folgende Klassenstufen die gleichen Aufgaben. Jede(r) Teilnehmende bekommt einen Teilnahmepreis und eine Urkunde. Größere Preise gibt es für die besten Einzelwertungen auf Schul-, Landes- und Bundesebene.
Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen
Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben, er wird von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Rund 600.000 Schülerinnen und Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Auch das Max-Planck-Gymnasium nimmt alljährlich teil. Nachdem im Deutschunterricht die Klassensieger ermittelt werden, treffen diese sich an einem Morgen und stellen sich mutig der hochkarätigen Jury, bestehend aus Lehrern, Mitarbeitern der Schule und den Vorjahressiegern. Der aktuelle Sieger, Lian Janocha, ist sogar Stadtsieger geworden und vertritt Delmenhorst beim Landesentscheid.

THE BIG CHALLENGE (Englisch)
ist ein bundesweiter, durch die EU ausgezeichneter und verlagsungebundener Wettbewerb, der von Lehrkräften entwickelt wurde. Im letzten Jahr haben 250.000 SuS bundesweit teilgenommen. Auch bei uns am Kleinen Maxe nehmen die Schüler regelmäßig teil.
Zum Wettbewerb:
In 45 Minuten beantworten die Schülerinnen und Schüler Multiple-Choice-Fragen zu den Bereichen Wortschatz, Grammatik, Aussprache und Landeskunde. Dabei gibt es für jeden Jahrgang einen individuellen Test, der sich thematisch an den Schwerpunkten der Kerncurricula orientiert.
Das Besondere bei diesem Wettbewerb ist, dass es Preise für alle Teilnehmer gibt. Jeder kriegt ein offizielles Zertifikat und eine Kleinigkeit. Ferner findet man heraus, wo man im Jahrgangs- und Schulranking steht. Die Jahrgangs- und Schulsieger werden natürlich außerordentlich gekürt, ebenso die Bundesland- und Bundessieger.