logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Ankommen am Maxe

ANKOMMEN AM MAXE

Ankommen: Das Kleine Maxe – meine neue Schule!

Das Max-Planck-Gymnasium erleichtert den Kindern mit einer Vielzahl pädagogischer Maßnahmen den Einstieg in das Gymnasium. Die Organisation des Unterrichts schafft gute Lernbedingungen, es gibt umfassende Förder- und Forderangebote und das Schulleben sowie das Schulgelände tragen außerhalb des Unterrichts dazu bei, dass die Kinder sich in der Schule wohl fühlen.

Die Einführungstage
Das 5. Schuljahr beginnt mit einer mehrtägigen Einführungsphase ohne Fachunterricht. Die Kinder werden von ihren beiden Klassenlehrkräften betreut und haben Zeit, ihre neuen Mitschüler(innen) und das Schulgebäude kennen zu lernen. Bei einem abschließenden Nachmittag mit den Eltern stellen sich die Fachlehrkräfte den Kindern und Eltern vor.

Die Klassenlehrerstunde
In den 5. Klassen beginnt jede Schulwoche mit der Klassenlehrerstunde. Die Kinder kommen mit ihrer Klassenlehrkraft zusammen und können erzählen, was sie am Wochenende erlebt haben. Dieser Austausch stärkt die Gemeinschaft und es ist gut, dass dafür Zeit vorhanden ist. Danach fällt es leicht, sich wieder der Schule und dem Unterricht zuzuwenden. Die Kinder werden auf wichtige Termine wie z. B. Klassenarbeiten hingewiesen, der Klassenrat tagt und bespricht alles, was der Klasse wichtig ist. Dies hilft den Kindern bei der Organisation und unterstützt sie beim Lernen.