logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Am heutigen Donnerstag bieten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 den Viertklässlern der Delmenhorster Grundschulen ein Mitmachangebot der besonderen Art: Von 16-18 Uhr haben Grundschüler die Chance, in die Proben der AG „Theater mit Musik“ zum aktuellen Stück hineinzuschnuppern. Anschließend stellt sich das Musikprofil vor. Die Veranstaltung findet am Kleinen Maxe in der Berliner Straße 54 statt. […]
Weiterlesen
Am vergangenen Freitag (24.02.2017) gab es für einen Oberstufen-Geschichtskurs im Jahrgang 12 am Maxe die Gelegenheit, mit der Zeitzeugin Hanna Fischer ins Gespräch zu kommen. Die SchülerInnen hatten die Befragung inhaltlich und methodisch im Unterricht vorbereitet, dazu gehörte auch ein selbst erstellter Interviewleitfaden. Neben der inhaltlichen Vertiefung des Abiturprüfungsthemas „Flucht und Vertreibung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges“ dient die Zeitzeugenbefragung […]
Weiterlesen
Die AG „Theater mit Musik“ präsentiert stolz die aktuelle Inszenierung „Von Saba nach Sion“ und lädt Sie herzlich zu den kostenlosen Vorstellungen ins Familienzentrum Villa ein. Zum Stück: Upupu, upupu …  der Wiedehopf des Königs Salomon ist aufgeregt, denn gerade hat er eine bezaubernde Schönheit entdeckt, zwar  ein Menschenweibchen, aber immerhin niedlich. Mitten in Äthiopien, im prächtigen Saba, hat er […]
Weiterlesen
Unsere neue Webseite ist online! Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern und Surfen.
Weiterlesen
Zeitreise durch die deutsche Geschichte: Der Balladenrezitator Gerd Berghofer zu Gast am Max-Planck-Gymnasium „Wild zuckt der Blitz. In fahlem Lichte steht ein Turm. Der Donner rollt. Ein Reiter kämpft mit seinem Ross…“  Bereits die ersten Verse der Ballade „Die Füße im  Feuer“ von Conrad Ferdinand Meyer (1825-1898), dem  bedeutenden Schweizer Literaten, lassen erahnen, dass spannende Minuten bevorstehen. Zur Geschichte: Ein […]
Weiterlesen