logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Am Montag, den 15.5., war das White Horse Theatre zu Gast am Maxe. Und sie haben ein besonderes Geschenk mitgebracht: Die vier britischen Bühnendarsteller, die in unterschiedlichste Rollen schlüpften, präsentierten drei unterschiedlich schwere Stücke in ihrer englischen Muttersprache. Zeugen eines spannenden Kampfes zwischen Gut und Böse, den ein mutiges Mädchen mit reiner Seele auf Geheiß einer weißen Zauberin gegen einen […]
Weiterlesen
Nicht mehr lang, dann sind alle Delmenhorster eingeladen, sich nach Arkadien aufzumachen. Das Musiktheater feiert am 19. Mai Premiere im Kleinen Haus. Die Presse durfte schon mal Mäuschen spielen und macht Lust auf die Reise – zum Glück, ohne zu viel zu verraten…
Weiterlesen
Bereits zum dritten Mal war das Literarische Sextett zu Besuch in der Buchhandlung Jünemann. Der Name der Veranstaltung stammt noch vom ersten Auftritt aus dem Jahr 2015 und traf die Anzahl der in diesem Jahr teilnehmenden Schülerinnen und Schüler nicht im Geringsten: 19 schreibbegeisterte Leseratten der IG Deutsch Plus trafen sich am Sonntag, 23. April 2017, dem Welttag des Buches, […]
Weiterlesen
Am Donnerstag, 16. März 2017 starteten bereits morgens um 7.00 Uhr nicht unbedingt ausgeschlafen, aber dafür hochmotiviert 29 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs und die beiden Lehrkräfte Julia Pietyra und Carolin Klatte sowie Sabine Dutsch, die Schulbegleiterin der Schülerin Ceyda Pala, mit dem Bus vom Max-Planck-Gymnasium in Richtung Veendam, um am dortigen Gymnasium Winkler Prins  an dem Projekt Sprachwerkstatt […]
Weiterlesen
Auf nach Arkadien! – Eine Reise durch Italien mit Goethe und vielen anderen   Es gibt Momente, da wäre man gerne woanders: Weg vom Alltag, weg vom schlechten Wetter, weg von unbezahlten Rechnungen, weg von allen großen und kleinen Enttäuschungen.  Wo ist für Sie dieser Ort? Wie sieht es dort aus, wenn Sie die Augen schließen, um dort zu sein, […]
Weiterlesen
Auch in diesem Jahr bietet der Kooperationsverbund Begabung (KOV) in Delmenhorst einen ganz besonderen Tag für Kindergartenkinder und Schulkinder der teilnehmenden Kitas und Schulen, zu denen auch das Max-Planck-Gymnasium gehört, an.  Am Dienstag, den 21.3.  An diesem Kompetenztag treffen sich besonders interessierte und begabte Kinder verschiedenen Alters, um in Gruppen eigenständig Projekte zu entwicklen und  auch zu präsentieren. In diesem […]
Weiterlesen
Am heutigen Donnerstag bieten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 den Viertklässlern der Delmenhorster Grundschulen ein Mitmachangebot der besonderen Art: Von 16-18 Uhr haben Grundschüler die Chance, in die Proben der AG „Theater mit Musik“ zum aktuellen Stück hineinzuschnuppern. Anschließend stellt sich das Musikprofil vor. Die Veranstaltung findet am Kleinen Maxe in der Berliner Straße 54 statt. […]
Weiterlesen
Am vergangenen Freitag (24.02.2017) gab es für einen Oberstufen-Geschichtskurs im Jahrgang 12 am Maxe die Gelegenheit, mit der Zeitzeugin Hanna Fischer ins Gespräch zu kommen. Die SchülerInnen hatten die Befragung inhaltlich und methodisch im Unterricht vorbereitet, dazu gehörte auch ein selbst erstellter Interviewleitfaden. Neben der inhaltlichen Vertiefung des Abiturprüfungsthemas „Flucht und Vertreibung im Umfeld des Zweiten Weltkrieges“ dient die Zeitzeugenbefragung […]
Weiterlesen
Die AG „Theater mit Musik“ präsentiert stolz die aktuelle Inszenierung „Von Saba nach Sion“ und lädt Sie herzlich zu den kostenlosen Vorstellungen ins Familienzentrum Villa ein. Zum Stück: Upupu, upupu …  der Wiedehopf des Königs Salomon ist aufgeregt, denn gerade hat er eine bezaubernde Schönheit entdeckt, zwar  ein Menschenweibchen, aber immerhin niedlich. Mitten in Äthiopien, im prächtigen Saba, hat er […]
Weiterlesen