logo
Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 - 998 996 0

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:15 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Fr: 7:15 – 13:15 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 - 710 13

weitere Kontaktdaten

Fax: 04221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Suche | Kontakt

Haupthaus

Max-Planck-Str. 4
27749 Delmenhorst
Tel. 04221 – 998 996 0
Fax: 04221 – 998 996 40
E-Mail: info@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Mi: 7:30 – 12:30 Uhr
und 13:00 – 15:15 Uhr
Do: 7:30 – 13:45 Uhr
Fr: 7:30 – 13:30 Uhr

Kleines Maxe

Berliner Str. 54
27751 Delmenhorst
Tel. 04221 – 710 13
Fax: +49 (0) 4221 – 974 420
E-Mail: hausd@mpg-del.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 12:00 Uhr
Fr: 7:30 – 11:30 Uhr

Jahresarchiv: 2018

Ein Bericht über den Workshop ,,Wie wollen wir leben?’’ von Melina Nguyen, EXE/Schülervertretung, Jahrgang 10 Der gesamte zehnte Jahrgang hatte Ende Januar, Anfang Februar erstmalig die Gelegenheit bekommen, am Workshop ,,Wie wollen wir leben?’’ teilzunehmen. Dies ist ein Diversity-Training, welches uns unser Schulpate Jared Dibaba bei der Preisverleihung zur “Schule ohne Rassismus“ im vorigen Jahr vorgeschlagen hatte. Die EXE suchte […]
Weiterlesen
Das Max-Planck-Gymnasium lädt am Mittwoch, den 14. Februar 2018, zu einem Informationsabend ein. Schüler der jetzigen Klassen 10 am Gymnasium und der jetzigen Klassen 10 an der Real- oder Oberschule und deren Eltern können sich dann über die Einführungsphase der Oberstufe (Klasse 11) informieren. Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Kleinen Haus.
Weiterlesen
Ein Artikel über die Skifahrt von Nele Dauelsberg und Lysanne Lüthje, Jahrgang 11   Mit großer Vorfreude, glühenden Augen und ersehnter Hoffnung auf ein neues Abenteuer sind wir, 25 Schülerinnen und Schüler sowie drei Lehrerkräfte, am Freitagabend, den 19. Januar 2018 in den Bus nach Aschau, Österreich zum Skifahren eingestiegen. Nach einer vierzehnstündigen, anstrengenden Fahrt haben wir unser Hotel, wo […]
Weiterlesen
Üppige 800 Euro hatten Schülerinnen und Schüler vom Max-Planck-Gymnasium bei ihrem Weihnachtsbasar eingenommen – sehr zur Freude des Nachbarschaftsbüros Düsternort, das mehrheitlich als Empfänger der großzügigen Spende ausgewählt wurde. Gestern übergab die Klasse 5c stellvertretend für alle fünften und sechsten Klassen einen überdimensionalen Scheck an Johannes Orth von Nachbarschaftsbüro Düsternort und Franz Josef Franke als Geschäftsführer des Diakonischen Werkes Delmenhorst/Oldenburg-Land. […]
Weiterlesen